Eine Gemeinschaftsgrundschule der Stadt Delbrück

Aktuelle Informationen

Wir konnten in diesem Schuljahr schon tolle Termine/ Feste wahrnehmen.

Jg.1 Einschulung

Jg.2 Buchstabenfest

Jg.3 Ausflug zum Schulmuseum

Jg.4 Klassenfahrt nach Detmold

Jg.1-4 Sponsorenlauf rund um die Schule

Jg.1-4 Vorlesestunde

Tag der offenen Tür ­

Jg.2 Ausflug zum Tierpark Olderdissen

Teilnahme an der Basketball-Grundschulwoche

Vorleseaktion anlässlich des bundesweiten Vorlesetages (mit Unterstützung von 7. Klässlern*innen)

Kommen Sie gut durch den Herbst!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Johannes-Schule

 

HERZLICH WILLKOMMEN

Die Johannes-Schule ist eine Gemeinschaftsgrundschule der Stadt Delbrück und des Landes NRW.
Sie ist eine von 2 Grundschulen in Delbrück Mitte und wird drei- bzw. vierzügig geführt.

Schulleiter ist Christian Deutsch.

Konrektorin ist Yvonne Flüter.

Die Kinder lernen in jahrgangsbezogenem Unterricht. In der Regel begleitet eine Lehrkraft als Klassenlehrer/in die Klasse während der gesamten Grundschulzeit und wird so zum/zur vertrauten Ansprechpartner/in.

Unsere Schule in Zahlen (Stand August 2022):

  • 330 Schülerinnen und Schüler
  • 14 Klassen (und eine internationale Klasse: Delfinklasse)
  • 17 hauptamtliche Lehrerinnen und Lehrer
  • 1 Sozialpädagogin
  • 1 Schulsozialarbeiter
  • 6 Betreuungskräfte „Schlaue Füchse“ (Betreuung von 8.00 – 14.00 Uhr)
  • 9 OGS-Betreuungskräfte „MS Johanna“ (Betreuung bis 16.00 Uhr)
  • viele Kursleiter und Ehrenamtliche der Caritas Konferenz Delbrück
  • 5 Musiklehrer (JeKi)
  • 1 Hausmeister
  • 1 Sekretärin

 

Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.

Informationen gemäß Artikel 13 Absatz 1 und 2 sowie Artikel 14 Absatz 1 und 2 DSGVO aufgrund der Erhebung von personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Das Schulsekretariat:

Das Schulsekretariat betreut Frau Striewe und ist unter der Telefonnummer 05250 – 996411 zu erreichen sowie zu den folgenden Zeiten persönlich anzutreffen:

  • Montag: 08:00 – 13.00 Uhr
  • Dienstag: —
  • Mittwoch: 08:00 – 13.00 Uhr
  • Donnerstag: 08:00 – 13.00 Uhr
  • Freitag: 08:00 – 13.00 Uhr

Zu allen anderen Zeiten können Sie gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.

 

Die neuen Stunden-/ Pausenzeiten

1. Stunde: 7:45 – 8:30 Uhr
2. Stunde: 8:35 – 9:20 Uhr
Hofpause: 9:20 – 9:35 Uhr
Frühstückspause: 9:35 – 9:45 Uhr
3. Stunde: 9:45 – 10:30 Uhr
4. Stunde: 10:35 – 11:20 Uhr
Hofpause: 11:20 – 11:30 Uhr
5. Stunde: 11:30 – 12:15 Uhr
6. Stunde: 12:15 – 13:00 Uhr

 

Aktuelle Busfahrzeiten

finden Sie unter diesem Link.

Neue Informationen zu dem Tragen von FFP2-Masken in Bus und Bahn bekommen Sie unter folgendem Link: https://www.mobil.nrw/coron.html

 

Elternmitwirkung

Alle wichtigen Informationen erfahren Sie hier.

 

Elternbrief verlegt?

Hier finden Sie den…

Elternbrief zum Schulanfang

Elternbrief Umstellung Testverfahren März 2022

Teilnahme an der Basketball-Grundschulwoche

Mit großem Erfolg und viel Spaß haben unsere Schüler*innen an der Basketballwoche 2022 teilgenommen. Ziel der Aktion ist es, den Kindern die Sportart Basketball vorzustellen, ihnen ein positives Sporterlebnis zu vermitteln und gleichzeitig unsere Grundschule mit Minibasketbällen auszustatten. Alle Schüler*innen durchliefen Stationen in Form eines Parcours und bekamen ihre Laufzettel abgestempelt. Mit den sechs Stempeln wurde die Laufkarte dazu am Ende zur Urkunde.

Gewinner bei Paderbotics 2022

Die Tablet-AG der Johannes-Schule gewinnt beim Programmier-Wettbewerb Paderbotics 2022. Dieser Wettbewerb ist ein kostenfreies Angebot des Bildungsbüros vom Kreis Paderborn in Kooperation mit dem Heinz Nixdorf MuseumsForum und dem Schulamt für den Kreis Paderborn. Das Schülerlabor CoolMINT der Universität Paderborn und des Heinz Nixdorf MuseumsForums unterstützt und begleitet den Wettbewerb. Im Wettbewerb programmtieren die Schülerinnen und Schüler ein Jump ‚n‘ Run Spiel. Unter dem folgenden Link können Sie es ausprobieren: https://scratch.mit.edu/projects/699970327

Artenschutztage an der Johannes-Schule

Am 14. und 15. März führten das BNE-Team (Bildung für nachhaltige Entwicklung) und ehrenamtliche Helfer des NABU Paderborn, zusammen mit den Lehrerinnen und Lehrern und zahlreichen Eltern drei spannende Artenschutzkurse für das 1.-4. Schuljahr durch. Gebaut wurden Nisthilfen, Insektenhotels und Futterhilfen.