Eine Gemeinschaftsgrundschule der Stadt Delbrück

HERZLICH WILLKOMMEN

auf unserer Homepage!

Die Johannes-Schule ist eine Gemeinschaftsgrundschule der Stadt Delbrück und des Landes NRW.
Sie ist eine von 2 Grundschulen in Delbrück Mitte und wird drei- bzw. vierzügig geführt.

Schulleiter ist Christian Deutsch.

Konrektorin ist Heike Haertl.

Die Kinder lernen in jahrgangsbezogenem Unterricht. In der Regel begleitet eine Lehrkraft als Klassenlehrer/in die Klasse während der gesamten Grundschulzeit und wird so zum/zur vertrauten Ansprechpartner/in.

Unsere Schule in Zahlen (Stand September 2018):

  • 320 Schülerinnen und Schüler
  • 15 Klassen (und eine internationale Klasse)
  • 22 hauptamtliche Lehrerinnen und Lehrer
  • 1 Sozialpädagogin
  • 1 Schulsozialarbeiter
  • 6 Betreuungskräfte „Schlaue Füchse“ (Betreuung von 8.00 – 14.00 Uhr)
  • 9 OGS-Betreuungskräfte „MS Johanna“ (Betreuung bis 16.00 Uhr)
  • viele Kursleiter und Ehrenamtliche der Caritas Konferenz Delbrück
  • 5 Musiklehrer (JeKi)
  • 1 Hausmeister
  • 1 Sekretärin

 

Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.

Informationen gemäß Artikel 13 Absatz 1 und 2 sowie Artikel 14 Absatz 1 und 2 DSGVO aufgrund der Erhebung von personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Das Schulsekretariat:

Das Schulsekretariat betreut Frau Striewe und ist unter der Telefonnummer 05250 – 996411 zu erreichen sowie zu den folgenden Zeiten persönlich anzutreffen:

  • Montag: 08.15 – 13.15 Uhr
  • Dienstag: —
  • Mittwoch: 08.15 – 13.15 Uhr
  • Donnerstag: 08.15 – 13.15 Uhr
  • Freitag: 08.15 – 13.15 Uhr



Zu allen anderen Zeiten können Sie gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.

Kranzbinden-Spende

Beim letzten Adventssingen konnte der Schulleiter Herr Deutsch gemeinsam mit der Schulpflegschaftsvorsitzenden Frau Lahme sowie der Fördervereinsvorsitzenden Frau Beringmeier Schwester Birgit der Salzkottener Franziskanerinnen einen Scheck über 200€ überreichen. Dieses Geld wurde beim alljährlichen Kranzbinden (Basteltag) Ende November eingenommen. Die Schwestern unterstützen mit diesem Geld notleidende Familien und Kinder in Rumänien.

Aktueller Elternbrief

Elternbrief nicht bekommen oder verlegt? Den letzten Elternbrief finden Sie

hier

Lehrersprechstunden

Alle Kolleginnen und Kollegen stehen Ihnen gerne, mit vorheriger Anmeldung, zur Verfügung. Die Sprechstunden-Übersicht können Sie im Sekretariat einsehen.