Eine Gemeinschaftsgrundschule der Stadt Delbrück

Aktuelle Informationen

Das neue Schuljahr startet!

Der 1. Schultag (für Jg. 2-4) ist am Mittwoch, 10.08. um 7:45 Uhr.

Die Einschulung für die Schulanfänger (Jg.1) findet am Donnerstag, 11.08. statt.

Hier finden Sie den aktuellen Elternbrief.

Ihr Team der Johannes-Schule

 

Tag der offenen Tür

Liebe Eltern unserer zukünftigen Schulanfänger,

wir hoffen sehr, dass wir Ihnen in diesem Jahr wieder unsere Schule präsentieren und zeigen können. Vorab laden wir Sie bereits zu einem virtuellen Rundgang ein.

Klicken Sie auf den Link zum Schulrundgang und erhalten durch Videos, Fotos und Infotafeln viele Informationen rund um unsere Schule.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team der Johannes-Schule

 

HERZLICH WILLKOMMEN

Die Johannes-Schule ist eine Gemeinschaftsgrundschule der Stadt Delbrück und des Landes NRW.
Sie ist eine von 2 Grundschulen in Delbrück Mitte und wird drei- bzw. vierzügig geführt.

Schulleiter ist Christian Deutsch.

Konrektorin ist Heike Haertl.

Die Kinder lernen in jahrgangsbezogenem Unterricht. In der Regel begleitet eine Lehrkraft als Klassenlehrer/in die Klasse während der gesamten Grundschulzeit und wird so zum/zur vertrauten Ansprechpartner/in.

Unsere Schule in Zahlen (Stand August 2021):

  • 312 Schülerinnen und Schüler
  • 14 Klassen (und eine internationale Klasse)
  • 23 hauptamtliche Lehrerinnen und Lehrer
  • 1 Lehramtsanwärterin
  • 1 Sozialpädagogin
  • 1 Schulsozialarbeiter
  • 6 Betreuungskräfte „Schlaue Füchse“ (Betreuung von 8.00 – 14.00 Uhr)
  • 9 OGS-Betreuungskräfte „MS Johanna“ (Betreuung bis 16.00 Uhr)
  • viele Kursleiter und Ehrenamtliche der Caritas Konferenz Delbrück
  • 5 Musiklehrer (JeKi)
  • 1 Hausmeister
  • 1 Sekretärin

 

Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.

Informationen gemäß Artikel 13 Absatz 1 und 2 sowie Artikel 14 Absatz 1 und 2 DSGVO aufgrund der Erhebung von personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Das Schulsekretariat:

Das Schulsekretariat betreut Frau Striewe und ist unter der Telefonnummer 05250 – 996411 zu erreichen sowie zu den folgenden Zeiten persönlich anzutreffen:

  • Montag: 08:00 – 13.00 Uhr
  • Dienstag: —
  • Mittwoch: 08:00 – 13.00 Uhr
  • Donnerstag: 08:00 – 13.00 Uhr
  • Freitag: 08:00 – 13.00 Uhr

Zu allen anderen Zeiten können Sie gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.

 

Die neuen Stunden-/ Pausenzeiten

1. Stunde: 7:45 – 8:30 Uhr
2. Stunde: 8:35 – 9:20 Uhr
Hofpause: 9:20 – 9:35 Uhr
Frühstückspause: 9:35 – 9:45 Uhr
3. Stunde: 9:45 – 10:30 Uhr
4. Stunde: 10:35 – 11:20 Uhr
Hofpause: 11:20 – 11:30 Uhr
5. Stunde: 11:30 – 12:15 Uhr
6. Stunde: 12:15 – 13:00 Uhr

 

Aktuelle Busfahrzeiten

finden Sie unter diesem Link.

Neue Informationen zu dem Tragen von FFP2-Masken in Bus und Bahn bekommen Sie unter folgendem Link: https://www.mobil.nrw/coron.html

 

Elternmitwirkung

Alle wichtigen Informationen erfahren Sie hier.

 

Elternbrief verlegt?

Hier finden Sie den…

Elternbrief Umstellung Testverfahren März 2022

Die Johannes-Grundschule im PUNKTE-Fieber

Am Dienstag, den 05.10.2021 feierten alle Beteiligten unserer Schule einen PUNKTE-Tag. Alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Hausmeister, Sekretärin und alle Personen aus der Betreuung kamen in gepunkteten Kleidungsstücken zur Schule. Anlass dafür war die Eröffnung eines Gemeinschaftskunstwerkes.
Anlehnend an das Buch „Der Punkt“ von Peter H. Reynolds tobte sich jedes Kind mit Buntstiften, Wasserfarbe oder Ölkreiden aus und gestaltete damit mehrere individuelle Punkte.
Nach dem Motto: „Jeder von uns ist einzigartig und schön, GEMEINSAM sind wir ein Meisterwerk“ wurden alle Punkte (um die 2000) nach Farben sortiert auf Leichtschaumplatten geklebt und schmücken nun in einem Gemeinschaftskunstwerk mit ca. 20 Meter Länge die Aula. Das Kunstwerk ist ein echter farbenfroher und kunterbunter Blickfang.
So feierten alle Beteiligten an unserem PUNKTE-Tag ein Fest der Kreativität und des Miteinanders. Das Kunstwerk zeigt, dass Kunst Nähe schaffen kann und verbindet.
Ein wichtiges Zeichen für viele Kinder nach Zeiten von so viel Distanz.

Soziales Lernen

In unterschiedlichen Klassen bietet der Schulsozialarbeiter das Projekt „Soziales Lernen“ an.
Soziales Lernen bedeutet Miteinander lernen, lachen und leben. In verschiedenen Phasen dieses Projektes wird das Gemeinschaftsgefühl, die Persönlichkeit, Konfliktfähigkeit und Teamfähigkeit der Kinder gestärkt und Sozialkompetenzen werden erworben.

Kranzbinden-Spende

Beim Adventssingen 2019 konnte der Schulleiter Herr Deutsch gemeinsam mit der Schulpflegschaftsvorsitzenden Frau Linnenbrink sowie den Fördervereinsvorsitzenden Frau Beringmeier und Frau Schreyer der Aktion "Delbrücker Ranzen" zu Händen Frau Hippauf einen Scheck über 250€ überreichen. Dieses Geld wurde beim alljährlichen Kranzbinden (Basteltag) Ende November eingenommen.